Biathlon: Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

Die deutsche Männer-Staffel ist zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Antholz als Zweite hinter Norwegen erneut auf das Podest gelaufen.

Biathlon: Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen
Daniel Dal Zennaro Biathlon: Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

Erik Lesser, Daniel Böhm, Arnd Peiffer und Simon Schempp verpassten in der Südtirol-Arena den durchaus möglichen ersten Staffel-Sieg seit vier Jahren. Das olympische Silber-Quartett von Sotschi benötigte über die 4 x 7,5 Kilometer insgesamt sieben Nachlader.

Die Norweger, die die deutsche Staffel zuletzt in Ruhpolding knapp geschlagen hatten, kamen mit fünf Reservepatronen aus. Das deutsche Quartett hatte am Ende 16,4 Sekunden Rückstand auf den Weltmeister. Dritte wurden die Franzosen.