Biedermann schwimmt locker ins WM-Halbfinale - Rapp scheitert

Weltrekordler Paul Biedermann hat bei der Schwimm-WM in Kasan problemlos das Halbfinale über 200 Meter Freistil erreicht. Der 28-Jährige aus Halle/Saale schlug in seinem Vorlauf nach 1:46,20 Minuten an - nur sechs Zehntelsekunden über seiner Weltjahresbestzeit. Das reichte für Gesamtplatz drei nach allen acht Vorläufen. Als Schnellster geht der Olympia-Zweite Sun Yang aus China ins Halbfinale der besten 16 am Abend. Clemens Rapp scheiterte als Gesamt-21.