Linke-Parteitag fortgesetzt - Gysi will sich mittags erklären

Die Linke hat ihren zweitägigen Bundesparteitag in Bielefeld fortgesetzt. Am Mittag will sich Fraktionschef Gregor Gysi in einer mit Spannung erwarteten Rede zu seiner politischen Zukunft äußern. Der 67-Jährige gibt bekannt, ob er nach fast zehn Jahren an der Spitze der Bundestagsfraktion bei der regulären Neuwahl Mitte Oktober erneut kandidiert. Falls Gysi seinen Abschied ankündigt, soll die Fraktion nach längerer Pause wieder eine Doppelspitze bekommen. Im Gespräch dafür sind die Wortführerin des linken Flügels, Sahra Wagenknecht, und der Reformer Dietmar Bartsch.