Bierhoff bestürzt über Anschläge: «Sport total im Hintergrund»

DFB-Teammanager Oliver Bierhoff hat mit Bestürzung auf die Terroranschläge von Paris reagiert. «Es herrscht große Betroffenheit, natürlich. Der Sport ist jetzt total im Hintergrund», sagte Bierhoff nach dem Länderspiel der Fußball-Nationalmannschaft in der französischen Hauptstadt dem ARD-Hörfunk. Die DFB-Auwahl plant eine vorzeitige Heimreise aus Paris nach Deutschland noch heute. «Das ziehen wir in Erwägung. Wir müssen schauen, wie wir weiter vorgehen. Das Wohlbefinden in der Stadt ist nach dem heutigen Tag nicht besonders groß», sagte Bierhoff.