Bierhoff fordert: Fokus auf Österreich - Khedira mahnt zur Abwehr

Nach dem Last-Minute-Wechsel von Mesut Özil zum FC Arsenal hat Teammanager Oliver Bierhoff die totale Konzentration der Fußball-Nationalspieler auf die WM-Qualifikation gefordert. «Für uns ist es wichtig, dass der volle Fokus jetzt auf Österreich gerichtet ist», sagte Bierhoff in München. Mittelfeldspieler Sami Khedira von Real Madrid mahnte nach neun Gegentoren in den letzten drei Länderspielen an, «diese Quote schnellstmöglich zu verringern». Gegen Österreich am Freitag in München sowie vier Tage später gegen die Färöer dürfe es nicht nur ums «Offensivspektakel» gehen.