Bild»: Mehrere Bomben sollten bei Länderspiel explodieren

Beim Fußball-Länderspiel Deutschland-Niederlande in Hannover sollten laut «Bild.de» mehrere Bomben explodieren. Quelle ist ein Geheimpapier des Verfassungsschutzes. Darin heißt es laut «Bild.de»: Mehrere Angreifer planten das Fußballspiel anzugreifen. Der Angriff werde mit mehreren Sprengsätzen im Stadion erfolgen. Zudem solle eine Bombe in der Stadt Hannover detonieren. Weiter heiße es: «Die Sprengsätze werden in einem Rettungswagen ins Stadion geschmuggelt.» Nach Mitternacht sei ein weiterer Anschlag am Bahnhof geplant. Nach offiziellen Aussagen wurde kein Sprengstoff gefunden.