Bill Gates bei Merkel: Vorsorge in armen Ländern schützt auch uns

Microsoft-Gründer Bill Gates hat Kanzlerin Angela Merkel für das deutsche Engagement bei Gesundheitsprogrammen in Entwicklungsländern gedankt. Ebola habe gezeigt: «Soforthilfe ist ebenso nötig wie die langfristige Erforschung vernachlässigter Infektionskrankheiten und der Aufbau von Gesundheitssystemen in ärmeren Ländern.» Das sagte der Milliardär bei einem Treffen mit Merkel in Berlin. Merkel ist die Schirmherrin einer Konferenz der Globalen Allianz für Impfstoffe und Immunisierung Ende Januar in Berlin.