BKA hebt privates Waffenarsenal aus

Westfalen ausgehoben. Der 49-jährige mutmaßliche Besitzer wurde in Untersuchungshaft genommen. Einsatzkräfte stellten zwei Maschinengewehre, verschiedene Maschinenpistolen, Sturmgewehre und Pistolen, mehrere tausend Schuss Munition sowie Granaten sicher. Ein Teil der Granaten habe nicht abtransportiert werden können, sie wurden am Ort kontrolliert gesprengt. Der 49-Jährige hatte über das Internet sogenannte Dekorations-Kriegswaffen erworben und wieder schussfähig gemacht.