Blatter-Berater: FIFA-Ermittler fordern 90 Tage Suspendierung

Die Untersuchungskammer der FIFA-Ethikkommission fordert nach Angaben des persönlichen Beraters von Joseph Blatter eine 90-tägige Freistellung des Fußball-Weltverbandspräsidenten. Ein Entscheid der rechtsprechenden Kammer stehe allerdings noch aus, Blatter wolle morgen im Büro erscheinen, sagte Klaus J. Stöhlker der Deutschen Presse-Agentur.