Blatter widerspricht: Nie Geld von Beckenbauer oder DFB gefordert

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat nach eigenen Worten weder von Franz Beckenbauer noch vom Deutschen Fußball-Bund eine Zahlung von zehn Millionen Schweizer Franken gefordert. «Ich habe niemals Geld von Beckenbauer verlangt. Nie im Leben. Auch nicht vom DFB», sagte der suspendierte Chef des Fußball-Weltverbandes der Zeitung «Schweiz am Sonntag». DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hatte unter Berufung auf Beckenbauer erklärt, mit dem Geld habe der DFB einen Zuschuss in Höhe von 250 Millionen Schweizer Franken für die Organisation der WM 2006 gesichert.