«Blitz-Marathon» gestartet - 15 000 Polizisten im Einsatz

Bundesweit nimmt die Polizei heute mit fast 15 000 Beamten Raser ins Visier. Am Morgen legten sich beispielsweise Polizisten in Hamburg, Düsseldorf und im oberbayerischen Unterhaching auf die Lauer. Beim ersten deutschlandweiten «Blitz-Marathon» überwachen die Beamten 24 Stunden lang, ob Autofahrer Tempolimits einhalten. Der ADAC befürwortet die Maßnahme, um die Zahl der Verkehrstoten weiter zu senken. Allerdings sollten Temposünder direkt auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht werden.