Blitzeinschlag auf Fußballfeld - 16 Menschen in Klinik

Drama beim Kicken: Insgesamt 16 Menschen sind im westlichen Rheinland-Pfalz nach einem Blitzeinschlag während eines Fußballspiels in Krankenhäuser gebracht worden. Drei von ihnen erlitten bei dem Unglück in Hoppstätten schwere Verletzungen. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde der Schiedsrichter des E-Jugend-Spiels direkt vom Blitz getroffen. Zeugen begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen, ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Zwei andere Erwachsene wurden ebenfalls schwer verletzt.