Blitzschlag tötet tschechische Bergtouristin in der Slowakei

Beim Bergwandern in der Slowakei ist eine 43-jährige Frau aus Tschechien von einem Blitz getötet worden. Die Frau stieg gemeinsam mit ihrem Ehemann auf den Berg Velky Rozsutek im Gebirge Kleine Fatra. Dabei gerieten sie in ein Sommergewitter. Der Blitz habe sie direkt auf dem Gipfel getroffen. Ihr Ehemann konnte telefonisch die Bergrettung alarmieren. Während die Frau noch am Ort starb, brachten die Bergretter den unverletzten, aber schockierten Mann ins Tal.