Blondinenmeer

sage und schreibe 5000 Barbie-Puppen hat sie dafür verwendet. Die Ausstellung läuft noch bis zum 8. November. Foto: Dean Lewins