Blutiger Anschlag auf islam-kritisches Satiremagazin

Bei einem Anschlag auf das islamkritische französische Satiremagazin «Charlie Hebdo» in Paris sind mindestens elf Menschen getötet worden. Unter den Opfern soll mindestens ein Polizist sein. Zehn Menschen wurden verletzt. Die beiden bewaffneten Täter sollen geflohen sein. Nach Angaben der Polizei waren sie unter anderem mit einer Kalaschnikow bewaffnet.

Blutiger Anschlag auf islam-kritisches Satiremagazin
Yoan Valat Blutiger Anschlag auf islam-kritisches Satiremagazin