Bluttat in Norwegen: Drei Menschen in Bus niedergestochen

Bei einer Busentführung in der Nähe von Årdal im Südwesten Norwegens sind drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Sogn og Fjordane mitteilte, wurden der Busfahrer und zwei Fahrgäste mit einem Messer niedergestochen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Sein Motiv war zunächst unbekannt.