Bochumer Siegesserie gerissen - Erfolge für Freiburg und Leipzig

Die Siegesserie von Tabellenführer VfL Bochum ist am sechsten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gerissen. Beim SV Sandhausen musste sich das Team von Trainer Gertjan Verbeek mit einem 1:1 begnügen. Damit schmolz der Vorsprung der Bochumer auf Verfolger SC Freiburg auf einen Punkt, weil die Breisgauer das Duell beim 1. FC Kaiserslautern mit 2:0) gewannen. Aufstiegskandidat RB Leipzig verbesserte sich mit dem 2:0 gegen Bundesliga-Absteiger SC Paderborn vorläufig auf Tabellenplatz drei.