Boeing macht Ernst: Langgestreckter «Dreamliner» kommt 2018

Der Flugzeugbauer Boeing macht seine «Dreamliner»-Familie komplett: Nach kurzer und längerer Version der 787 soll die langgestreckte 787-10 erstmals im Jahr 2018 ausgeliefert werden. Der Airbus-Rivale gab diese Pläne heute während der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris offiziell bekannt. Boeing liegen nach eigenen Angaben schon Bestellungen für 102 Exemplare des Jets vor. Das Modell soll in einer Drei-Klassen-Ausstattung Platz für 323 Passagiere bieten.