Bolt locker ins 100-Meter-Halbfinale - Aus für Reus

Superstar Usain Bolt ist bei seinem ersten Auftritt bei den Olympischen Spielen locker ins 100-Meter-Halbfinale gerannt. Der Jamaikaner gewann seinen Vorlauf am Samstag in Rio de Janeiro in 10,07 Sekunden.

Bolt locker ins 100-Meter-Halbfinale - Aus für Reus
Srdjan Suki Bolt locker ins 100-Meter-Halbfinale - Aus für Reus

Bolt will sein drittes Gold-Triple über 100, 200 und 4 x 100 Meter nach Peking 2008 und London 2012 landen. Die schnellste Zeit der acht Durchgänge zeigte sein Dauerrivale Justin Gatlin aus den USA in 10,01 Sekunden.

Eine schwache Vorstellung bot der deutsche Rekordhalter Julian Reus: Der Wattenscheider schied mit 10,34 Sekunden als Siebter seines Durchgangs sang- und klanglos aus. Am 29. Juli hatte er in Mannheim noch den deutschen Rekord auf 10,01 Sekunden verbessert. Der Berliner Lucas Jakubczyk verpasste in 10,20 Sekunden ebenfalls das Halbfinale. Das 100-Meter-Finale steht als einer der ganz großen Höhepunkte dieser Spiele in der Nacht zum Montag (03.25 Uhr MESZ) an.