Bombe explodiert in Ansbach - ein Toter und elf Verletzte

Im fränkischen Ansbach ist am Abend mindestens ein Sprengsatz explodiert. Wie Bürgermeisterin Carda Seidel in der Nacht vor Journalisten erklärte, gab es mindestens eine Detonation vor dem Eingang zu einem Musikfestival mit rund 2500 Besuchern. Ein Mann wurde getötet, elf weitere Menschen wurden verletzt. Manche Zeugen hätten von einer Detonation gesprochen, andere von zwei. Zahlreiche Sanitäter seien mit Tragen in der Innenstadt. Die komplette Altstadt ist abgeriegelt. Ansbach liegt in Mittelfranken. Die Stadt hat rund 40 000 Einwohner.