Bombe in Magdeburger Innenstadt entschärft - Anwohner können zurück

Entwarnung in Magdeburg: Die Fünf-Zentner-Fliegerbombe in der Innenstadt ist entschärft worden. Wie die Polizei mitteilte, konnten die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes beide Zünder entfernen und die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich machen. Vor der Entschärfung waren in einer der größten Evakuierungsaktionen der Stadtgeschichte 17 000 Menschen aufgerufen worden, ihre Wohnungen, Geschäfte und Büros zu verlassen. Sie können nun in ihre Häuser zurückkehren.