Bomben-Entschärfung in Dortmund steht bevor

Ein gewaltiger Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wird heute in Dortmund entschärft. Aus Sicherheitsgründen müssen rund 20 000 Menschen die Umgebung der Fundstelle bis 11.00 Uhr verlassen.

Bomben-Entschärfung in Dortmund steht bevor
Stadt Dortmund Bomben-Entschärfung in Dortmund steht bevor

Die Sicherheitszone hat wegen der enormen Sprengkraft des Blindgängers einen Durchmesser von 1,5 Kilometern. Die britische, rund 1,8 Tonnen schwere Luftmine mit drei Zündern war bei der Auswertung von Luftbildern im Stadtteil Hombruch entdeckt worden.

Blindgänger dieser Größenordnung werden nur sehr selten gefunden, in Dortmund ist es erst das dritte Mal. Die Entschärfung in der Mittagszeit soll etwa eine Stunde dauern.