Bombenexplosion und Schüsse im Osten Kabuls

Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von einer schweren Bombenexplosion erschüttert worden. Augenzeugen berichteten, anschließend seien Schüsse zu hören gewesen. Über Opfer ist bislang nichts bekannt. Nach Angaben von Anwohnern ereignete sich die Explosion auf der Ausfallstraße nach Dschalalabad am östlichen Rand der Hauptstadt. Die deutsche Botschaft liegt mehrere Kilometer weit entfernt im Stadtzentrum. Sie war wegen Terrorwarnungen vorübergehend geschlossen worden.