Bond-Gegenspieler «Baron Samedi» gestorben

Der Schauspieler Geoffrey Holder, der als James-Bond-Gegenspieler Baron Samedi bekanntwurde, ist tot. Er starb nach Angaben der «New York Times» am Sonntag in Manhattan. Der Tänzer, Choreograph, Sänger, Autor, Schauspieler, Komponist und Maler wurde 84 Jahre alt. Holder wurde auf Trinidad geboren. Er tanzte schon als Kind und wurde als Jugendlicher von einer Choreographin entdeckt. Bald bekam er auch Filmrollen und in «Leben und sterben lassen» trachtete er, fast zwei Meter groß und mit einem diabolischen Lachen, James Bond nach dem Leben.