Kein Ende des Poststreiks in Sicht

Im Arbeitskampf bei der Deutschen Post gibt es keine Signale für Entspannung. Die Tarifpartner forderten heute den jeweils anderen auf, den ersten Schritt zu tun und an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Es herrsche totale Funkstille, sagte ein Verdi-Sprecher und kündigte eine weitere Ausweitung von Streikaktionen an. Die Post forderte die Gewerkschaft auf, den Gesprächsfaden wieder aufzunehmen. Verdi habe die Gespräche abgebrochen, der Ball liege in ihrem Feld, sagte ein Postsprecher.