Boom am Bau schwächt sich ab

Am Bau schwächt sich das Wachstum ab. Im vergangenen Jahr hat die Branche preisbereinigt 1,8 Prozent weniger Aufträge erhalten als im Boomjahr 2013, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Boom am Bau schwächt sich ab
Patrick Pleul Boom am Bau schwächt sich ab

Umsatz und Beschäftigung legten im Vorjahr aber noch deutlich zu: So stieg die Zahl der Beschäftigten in Betrieben mit mindestens 20 Mitarbeitern um 4400 auf 407 000. Sie leisteten 4,6 Prozent mehr Arbeitsstunden und erwirtschafteten einen Umsatz von 65,9 Milliarden Euro, was ebenfalls ein Plus von 4,3 Prozent bedeutete.