Boot mit Bräutigam und mehr als 40 Hochzeitsgästen vor Bali vermisst

Ein Boot mit einem Bräutigam und mehr als 40 Hochzeitsgästen an Bord ist auf dem Weg zur indonesischen Ferieninsel Bali verschwunden. Die Polizei sei unterwegs, um nach den Vermissten zu suchen, berichtete das Nachrichtenportal viva.co.id. Das Boot war gestern etwa 200 nordwestlich von Bali gestartet. Die Hochzeit sollte auf Bali stattfinden. Ein Passagier habe später vom Boot aus bei einem Verwandten Alarm geschlagen, berichtete die «Tribune News» auf ihrer Webseite. Er habe gesagt, das Boot sei dabei zu sinken.