Borussia Dortmund siegt 2:1 gegen Sporting Lissabon

Borussia Dortmund hat trotz der Personalprobleme einen großen Schritt Richtung Achtelfinale in der Champions League gemacht. Auch ohne neun verletzte Profis gewann der BVB gegen Sporting Lissabon mit 2:1. Dortmund verteidigte in Lissabon die Tabellenführung der Gruppe F. Bayer Leverkusen bleibt dagegen weiter ohne Sieg. Gegen Tottenham Hotspur reichte es für die Werkself in der BayArena nur zu einem 0:0. Nach dem dritten Remis in der Gruppenphase muss der Fußball-Bundesligist um den Einzug in die K.o.-Phase bangen.