Borussia Mönchengladbach verpasst Achtelfinale: 2:3 gegen FC Sevilla

Borussia Mönchengladbach hat den Einzug ins Achtelfinale der Europa League verpasst. Der Fußball-Bundesligist musste sich im Rückspiel dem spanischen Titelverteidiger FC Sevilla mit 2:3 geschlagen geben. Damit konnte Gladbach das 0:1 aus dem Hinspiel vor 45 337 Zuschauern im Borussia-Park nicht wettmachen.