Bouffier begrüßt Gauck und Merkel zur Einheitsfeier

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat am Morgen Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel zur zentralen Feier am Tag der Deutschen Einheit in Frankfurt begrüßt. Erster Programmpunkt war der Eintrag der Ehrengäste ins Goldene Buch der Stadt. Die zentrale Feier am Tag der Deutschen Einheit wird von dem Bundesland ausgerichtet, das den Bundesratspräsidenten stellt. Im Moment ist das Hessen. Zum Festakt in der Alten Oper werden rund 1500 Gäste erwartet.