Bouffier schließt Koalition mit AfD aus

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat nun auch persönlich eine Koalition seiner Partei mit der Alternative für Deutschland nach der Landtagswahl am Sonntag ausgeschlossen. «Es gibt keine Koalition mit der AfD», sagte Bouffier im ZDF-«Morgenmagazin». Nachdem er gestern noch erklärt hatte, er schließe grundsätzlich nichts aus, gab er nun sein «uneingeschränktes» Ehrenwort, dass es kein hessisches Regierungsbündnis mit der eurokritischen Partei geben werde. Der SPD-Spitzenkandidat, Thorsten Schäfer-Gümbel, schloss ein Bündnis mit der Linkspartei im ZDF zunächst nicht direkt aus.