Boxchampion Brähmer behält WM-Titel nach K.o.-Sieg über Krasniqi

Jürgen Brähmer bleibt Boxweltmeister im Halbschwergewicht. Der WBA-Champion aus Schwerin gewann in Rostock gegen den Münchner Robin Krasniqi durch technischen K.o. in der zehnten Runde. Die Ecke des Herausforderers gab den Kampf wegen einer Verletzung Krasniqis auf. Für den Profi war es die vierte erfolgreiche Titelverteidigung und sein insgesamt 46. Sieg im 48. Kampf.