Boxer Brähmer verliert WM-Titel

Profiboxer Jürgen Brähmer ist seinen WM-Titel los. Der 37 Jahre alte Halbschwergewichts-Champion des Weltverbandes WBA unterlag vor über 4500 Zuschauern in Neubrandenburg seinem Herausforderer Nathan Cleverly aus Wales durch technischen K.o. Brähmer gab den Kampf vor der siebten Runde wegen einer Ellenbogenverletzung auf. «Das soll es noch nicht gewesen sein. Wir haben ein Rematch ausgemacht», sagte der entthronte Titelverteidiger. Für den Schweriner war dies die dritte Niederlage in seinem 51. Profikampf. Cleverly feierte in seinem 33. Fight den 30. Sieg.