Boxhandschuhe von Alis «Phantom Punch»-Kampf werden versteigert

Handschutz mit Historie: Ein US-Auktionshaus versteigert die Boxhandschuhe, die Muhammad Ali bei einem seiner berühmtesten Weltmeisterschaftskämpfe getragen hat.

Boxhandschuhe von Alis «Phantom Punch»-Kampf werden versteigert
Heritage Auctions Boxhandschuhe von Alis «Phantom Punch»-Kampf werden versteigert

Das Startgebot für die roten Handschuhe Alis und seines Gegners Sonny Liston aus deren zweitem Kampf vom 25. Mai 1965 liegt bei 500 000 Dollar (443 000 Euro), wie das Auktionshaus Heritage am Freitag in New York mitteilte. Die Auktion ist für den 21. Februar angesetzt.

Die Handschuhe sind auch auf einem geschichtsträchtigen Foto Alis während des Kampfes zu sehen. Er blickt darauf auf seinen Gegner herunter und soll «Steh auf, du Penner!» («Get up, you bum!») gerufen haben. Es war sein erster Kampf, nachdem er seinen Namen von Cassius Clay zu Muhammad Ali hatte ändern lassen. Sein damals ausgeführter besonders schneller Schlag ging als «Phantom Punch» in die Geschichte ein. Ali kämpfte in seiner Karriere zweimal gegen Liston und gewann beide Male.