Boxweltmeister Brähmer besiegt Polen Glazewski mit K.o. in Runde eins

Jürgen Brähmer bleibt Boxweltmeister im Halbschwergewicht. Der Schweriner besiegte am Abend in Oldenburg den Polen Pawel Glazewski mit K.o. in der ersten Runde. Brähmer schickte seinen Kontrahenten mit einem Leberhaken bereits nach 43 Sekunden entscheidend zu Boden. Für den 36-jährigen Brähmer war es der 45. Sieg im 47. Profikampf und die dritte Titelverteidigung als WBA-Champion. Mit dem Kampfabend in Oldenburg endete die 14 Jahre währende Zusammenarbeit des Berliner Sauerlandstalls mit der ARD.