Brandbrief an Merkel: CSU-Abgeordnete fordern Flüchtlings-Obergrenze

In einem Brandbrief an Kanzlerin Angela Merkel fordern mehr als 30 CSU-Landtagsabgeordnete eine Kurskorrektur in der Flüchtlingspolitik - und eine Obergrenze für die Zuwanderung. «Mehr als 200 000 Zuwanderer pro Jahr – seien es Bürgerkriegsflüchtlinge oder Asylsuchende – kann Deutschland nicht verkraften», heißt es in dem Schreiben, das Merkel bei ihrem Besuch der CSU-Fraktionsklausur morgen in Wildbad Kreuth übergeben werden soll. Das Schreiben liegt der dpa vor. Die Abgeordneten beschreiben teils drastisch, wie schlecht aus ihrer Sicht die Stimmung in der Bevölkerung ist.