Brandstiftung in Tröglitzer Flüchtlingsheim

Seit Wochen protestieren Rechtsextreme in dem 2700-Einwohner-Ort Tröglitz gegen ein geplantes Flüchtlingsheim. Sogar der Bürgermeister trat deswegen zurück. Nun verwüstet ein Feuer die neue Unterkunft: Brandstiftung. Der Staatsschutz ermittelt.