Wähler in Bremen entscheiden über neuen Landtag

Rund eine halbe Million Wähler sind heute in Bremen aufgerufen, über die Zusammensetzung des Landtags zu entscheiden.

Wähler in Bremen entscheiden über neuen Landtag
Ingo Wagner Wähler in Bremen entscheiden über neuen Landtag

Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) und Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) hoffen, wieder eine Mehrheit für ihre rot-grüne Koalition zu bekommen. Nach Umfragen muss das Bündnis aber mit Verlusten rechnen. Die SPD regiert seit Jahrzehnten in der Hansestadt. Ob die kleinen Parteien FDP und AfD den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde schaffen, ist unklar.

Die Wahllokale sind von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Wahlberechtigt sind auch junge Frauen und Männer ab 16 Jahren. Gleichzeitig finden Kommunalwahlen im kleinsten Bundesland statt. Das Bremer Wahlrecht ist sehr speziell: Jeder Wähler hat für die Landtags- und Kommunalwahl jeweils fünf Stimmen, die beliebig auf Parteien und Kandidaten verteilt werden können.