Brendel holt den ersten WM-Titel seiner Karriere

Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel hat bei den Welttitelkämpfen in Duisburg den ersten WM-Titel seiner Karriere überhaupt eingefahren. Einen Tag nach seiner Silbermedaille im Canadier-Einer über die olympische 1000-Meter-Strecke paddelte der 25-jährige Potsdamer über 5000 Meter souverän zum Sieg. Der Ungar Attila Vajda, der Brendel am Samstag am Niederrhein noch knapp geschlagen hatte, musste sich mit Platz zwei begnügen. Bereits am Samstag hatten die deutschen Kanuten viermal Gold gewonnen.