Brennende Adria-Fähre: Passagiere telefonieren in höchster Not

Passagiere haben sich am Morgen via Handy von der brennenden Adria-Fähre «Norman Atlantic» gemeldet und im Radio ihre Notlage geschildert. «Niemand kann etwas machen», sagte ein Mann an Bord dem griechischen Radiosender Skai. Die zur Rettung herbeigeeilten Schiffe kämen wegen der schweren See nicht heran. Weitere griechische Medien berichteten, Rettungsboote seien abgetrieben worden, bevor Menschen hätten einsteigen können. Die Fähre war auf dem Weg nach Ancona in Italien. Der Brand brach kurz nach der Abfahrt in Korfu aus.