Brexit-Gefahr macht Anleger hochnervös

Der Dax hat heute erneut unter einem möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gelitten. Der deutsche Leitindex setzte seinen jüngsten Abwärtstrend fort und ging 1,80 Prozent schwächer bei 9657,44 Punkten aus dem Handel. Das war der tiefste Schlussstand seit über zwei Monaten. Der Kurs des Euro stieg auf 1,1285 Dollar.