Briten haben abgestimmt - Wählerbefragung: Mehrheit gegen Brexit

Im historischen Referendum der Briten über ihre EU-Mitgliedschaft hat sich einer Wähler-Nachbefragung zufolge ein knapper Sieg der Brexit-Gegner abgezeichnet. 52 Prozent der Wähler, die das Institut YouGov nach ihrer Stimmabgabe befragte, hatten sich für den Verbleib in der EU entschieden, 48 Prozent dagegen. Die Befragung, die unmittelbar nach Schließung der Wahllokale vom Sender Sky News veröffentlicht wurde, entspricht jedoch nicht den Kriterien einer klassischen Wahlprognose und ist deswegen nicht ganz so verlässlich. Der Chef der EU-feindlichen Partei Ukip, Nigel Farage, stimmte seine Anhänger bereits auf eine Niederlage ein.