Britische Innenministerin May kandidiert für Cameron-Nachfolge

Die britische Innenministerin Theresa May hat erwartungsgemäß ihre Kandidatur für die Nachfolge des scheidenden Premiers David Cameron verkündet. In einem Gastbeitrag für die Zeitung «The Times» erklärte sie kurz vor Ablauf einer Frist heute Mittag ihre Bewerbung für den Parteivorsitz der konservativen Tories - im Erfolgsfall wäre ihr damit auch der Aufstieg zur Regierungschefin faktisch nicht zu nehmen. Neben May haben bislang nur Außenseiter Stephen Crabb und Ex-Verteidigungsminister Liam Fox ihren Hut in den Ring geworfen.