Britische Militärausbilder nehmen Arbeit in der Ukraine auf

Ausbilder der britischen Armee haben in der Ukraine mit dem Training von Soldaten des dortigen Militärs begonnen. Das bestätigte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums in London. «Wir kommen einer Bitte der Ukraine um Beistand nach», sagte sie der dpa. Die 35 Ausbilder sollen einheimische Streitkräfte rund zwei Monate lang in Verteidigungstaktiken und im Gebrauch von medizinischem Gerät unterweisen. Der Kreml verurteilte den Schritt, den Premier David Cameron im Februar angekündigt hatte, als «nicht vertrauensfördernd».