Britische Regierung fordert illegale Ausländer per SMS zum Gehen auf

Das britische Innenministerium hat Tausenden Migranten eine Textnachricht aufs Mobiltelefon schicken lassen mit der Aufforderung, das Land zu verlassen. «Nachricht vom Innenministerium: Unsere Unterlagen zeigen, dass Sie möglicherweise nicht das Recht haben, länger im Vereinigten Königreich zu bleiben», hieß es in den SMS-Nachrichten. Das bestätigte die vom Innenministerium mit der Durchführung der Aktion betraute Firma Capita. Man habe insgesamt 58 000 Menschen angeschrieben.