Brok für einjährige Karenzzeit vor Politiker-Wechsel in Wirtschaft

Der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok ist für eine Karenzzeit von einem Jahr vor dem Wechsel von Politikern in die Wirtschaft. Hintergrund ist die diskutierte Aufnahme des ehemaligen Kanzleramtschefs Ronald Pofalla in den Vorstand der Deutschen Bahn AG, über die Ende März entschieden werden soll. Brok sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung», sollte Pofalla die Stelle schon zu diesem Zeitpunkt antreten, halte er dass für ungeschickt. SPD-Fraktionsvize Eva Högl regte in der der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung» eine Regelung noch im ersten Quartal dieses Jahres an.