Brüssel rechnet mit drei Millionen Flüchtlingen

In Europa dürften nach Einschätzung Brüsseler Wirtschaftsfachleute bis Ende übernächsten Jahres weitere drei Millionen Flüchtlinge ankommen. Das berichtete die EU-Kommission in ihrer aktuellen Konjunkturvorhersage. Die EU-Behörde ging von Zahlen der EU-Grenzschutzagentur Frontex für das laufende Jahr aus. Demnach kamen von Januar bis Ende September mehr als 700 000 Migranten in die EU. Im gesamten Vorjahr waren es 280 000 Menschen. Auch für 2016 und 2017 wird mit hohen Flüchtlingszahlen gerechnet.