Dijsselbloem: «Es ist immer noch sehr schwierig»

Die Euro-Finanzminister haben nach den Worten ihres Vorsitzenden Jeroen Dijsselbloem ausführlich über die griechischen Spar- und Reformvorschläge debattiert. «Es ist immer noch sehr schwierig», sagte der Niederländer am frühen Morgen nach rund neunstündigen Dauerberatungen. Er bestätigte, dass die nicht abgeschlossenen Gespräche in der Eurogruppe am Vormittag fortgesetzt werden.