Juncker: EU ist in Griechenland-Krise auf alles vorbereitet

In der Griechenland-Krise ist die EU-Kommission nach Worten ihres Präsidenten Jean-Claude Juncker auf alle Szenarien vorbereitet. Dies reiche vom Austritt des pleitebedrohten Griechenlands aus dem Euro-Währungsraum bis hin zum Verbleib in der Euro-Zone. «Wir haben ein Grexit-Szenario im Detail ausgearbeitet», sagte Juncker nach dem Euro-Sondergipfel in Brüssel. «Wir haben ein Szenario, was die humanitäre Hilfe angeht. Und wir haben ein Szenario - und das ist auch mein Lieblingsplan - mit dem wir dem Problem Herr werden könnten und Griechenland im Euro-Währungsgebiet bleibt.»