Merkel: Keine Lösung für Griechenland um jeden Preis

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt beim Euro-Gipfel in Brüssel eine Lösung für Griechenland um jeden Preis ab. «Wir werden heute harte Gespräche haben und es wird auch keine Einigung um jeden Preis geben», sagte Merkel vor Beginn des Gipfels der Staats- und Regierungschefs der 19 Euroländer in Brüssel. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker erwartet dagegen eine Einigung. Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras zeigte sich bereit zu einem «ehrlichen Kompromiss». «Das schulden wir den Völkern Europas, die Europa vereint wollen und nicht gespalten», sagte Tsipras.